NEU IM KABEL: BBC PRIME: "Great British Entertainment"

Medien | aus FALTER 12/02 vom 20.03.2002

Seit einigen Wochen können Wiener Kabelfernseher BBC Prime empfangen (Kanal 57, 759,25 MHz). Das Programm wird weltweit via Satellit und Kabel verbreitet und hat 10,2 Millionen Abonnenten in über 100 Ländern. Bis auf die News-Sendungen werden Inhalte von BBC übernommen, das Angebot reicht von Kinderprogrammen über Comedyformate, Serien, Dokus und Lifestylesendungen bis zur Chartsendung "Top of the Pops". David Weiland, Chefredakteur von BBC Prime, erklärt seinen Sender mit Weltformat.

Falter: Mr. Weiland, vom Kylie-Interview bis zur Kultkochsendung "The Naked Chef": Was für eine Zielgruppe hat BBC Prime?

David Weiland: BBC Prime ist hauptsächlich ein Familienunterhaltungskanal. Da wir keine Werbung ausstrahlen, müssen wir uns nicht sklavisch an irgendwelchen bestimmten Zielgruppen orientieren. Untersuchungen zufolge ist der Großteil unserer Seher zwischen 25 und 49 Jahre alt. Die meisten davon aus der gebildeten Schicht, viele mit Familien - aus diesem Grund bieten wir auch Kinderprogramm.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige