PHETTBERGS PREDIGTDIENST (Nr. 500): Ficken im Herrn

Stadtleben | aus FALTER 12/02 vom 20.03.2002

... Abraham und seine Nachkommen erhielten nicht aufgrund des Gesetzes die Verheißung, Erben der Welt zu sein, sondern aufgrund der Glaubensgerechtigkeit. Deshalb gilt: "aus Glauben", damit auch gilt "aus Gnade" ...

Röm 4,13.16-18.22

(2. Lesung am Hochfest des Hl. Nährvaters Josef [19. März])

Ein Heteropärchen stand an der Straßenbahnhaltestelle Rudolfsheim stadteinwärts, er, unvergesslich für the dirty old Schwuly, Bluejeans noch dunkelblau, doch schon fest in Verwendung, jeder Muskel einzeln, so was archiviert sich the dirty old Schwuly für später und hofft wider alle Hoffnung noch einmal. Das Pärchen ganz Zunge, schmutzig wie ein Ballett, das beflügelt the dirty old Schwuly, was sich Leisten zu leisten verstehen, biegsam und drahtig federt die Amplitude, dieser unsterbliche März 2002. Dann fährt der 58er ein. Und die beiden müssen sich trennen, sie hören auf zu küssen, sie steigt ein und er bleibt da, hat sicher die Hosen nur schnell übergezogen und wird sich wieder aufs

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige