Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 13/02 vom 27.03.2002

1800 Schanigärten gibt es angeblich in Wien und in manchen darf sogar auch bis Mitternacht gesessen werden. Die Saison ist nämlich ab sofort wieder eröffnet, was alljährlich dadurch besiegelt wird, dass Bürgermeister Michael Häupl gemeinsam mit Wirtschaftskammerpräsident Walter Nettig "den Schani" in Form eines gedeckten Tisches auf den Gehsteig trägt. Heuer fand das Großereignis nicht bei Sonnenschein in irgendeinem Hietzinger Traditionscafé statt, sondern bei Regen im Garten des Café Blaustern. Das sechs Jahre alte Lokal im Ex-Café Grillparzer wurde als "neu", "jung" und "schick" gelobt, was Blaustern-Chefin Andrea Lachnitz darauf zurückführte, dass alle irgendwie "Starbucks-Panik" hätten. Völlig unbegründet.

Im Stadthallenbad forderte Ironman Sepp Resnik unter anderem Austria-Coach Didi Constantini, und Ruderweltmeister Christoph Schmölzer zum Schwimmwettkampf heraus. Radiotalker Matthias Mat Schuh (wieder da?!) zog sich nicht bis aufs Badehoserl aus, sondern gab bei


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige