DONAUFESTIVAL 2002: Tipps, Termine, Spielorte

Kultur | aus FALTER 16/02 vom 17.04.2002

Amorphic Robot Works Hier sind die Roboter: Zur Eröffnung des diesjährigen Festivals lässt der amerikanische Maschinenkünstler Chico MacMurtrie - erstmals in Österreich - seine siebzig Roboter los. Keine Sprachkenntnisse nötig. 19. bis 27.4., Voest-Halle Krems.

Das enthüllte Geheimnis Im Mittelpunkt des Konzertes mit dem Wiener Jeunesse Orchester und dem tunesischen Oud-Virtuosen Dhafer Youssef steht die Uraufführung eines Auftragswerks von Nader Mashayekhi. Bei der Matinee am 21.4. ist auch Wolfgang Muthspiel mit von der Partie. Am 20. und 21.4., Alte Werft Korneuburg.

ein.sam.en. (die) Bunter, vier Stunden langer Abend mit drei Stücken der jungen deutschen Autorin Felicia Zeller (siehe oben stehenden Artikel). Donaufestival-Intendant Stephan Bruckmeier inszeniert, Donaufestival-Intendantin Eva Hosemann spielt mit. Am 28.4., Alte Werft Korneuburg.

Die eingebildete Operette Erstmals wird ein Stück des französischen Malers und Sprachkünstlers Valère Novarina (siehe oben stehenden


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige