Weinwerter Preis 248: Bourgeois!

Stadtleben | aus FALTER 16/02 vom 17.04.2002

Bordeaux ist preislich zurzeit der blanke Wahnsinn, die guten Weine erfahren Preissteigerungen wie IT-Aktien vor zwei Jahren, nur Baisse kommt leider nie eine. Die einzige Chance, roten Wein von der Gironde zu trinken, ohne sich einen Kredit aufzunehmen, sind die so genannten Crus Bourgeois, die mittelklassifizierten Weingüter. Da gibts noch jede Menge Entdeckungen, Lamothe Cissac zum Beispiel, ein stark vom Cabernet Sauvignon geprägter, würziger Bordeaux mit rustikalen Anklängen, dem Duft grüner Brombeeren und saftigem Finale. Geht gut zum Lamm mit Ratatouille.

Preis: e 12,40 Wertung: 3/5 gut

Lamothe Cissac 99, über Vinorama, Wörgler Boden 13-15, 6300 Wörgl, Tel. 05332/78 55 78, www.vinorama.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige