NEUE PLATTEN

Kultur | aus FALTER 17/02 vom 24.04.2002

POP

Cornershop: Handcream For A Generation

Wiiija/Zomba

Als kleine Reverenz an ihren achselzuckenden Umgang mit den Regeln des Musikgeschäfts sei hier erst drei Wochen nach seiner Veröffentlichung auf das wunderbare vierte Album von Tjinder Singh, Ben Ayres & Co hingewiesen. Sorgte das introvertierte Wien-Konzert des britischen Bandkollektivs kürzlich für Irritation, erweist sich "Handcream For A Generation" auch nach mehrwöchigem Dauerhören noch als Gute-Laune-Garant und somit als eine der bislang erfreulichsten Popveröffentlichungen des laufenden Jahres. "Heavy Soup" titelt der Eröffnungstrack, und tatsächlich ist diese groovende Suppe aus Indie-Rock, Club-Pop, Punjabi-Glam, Reggae, French House und Singhs klugen Texten äußerst reichhaltig und nahrhaft, ohne dabei schwer im Magen zu liegen.

GERHARD STÖGER

Farben: Textstar

Klang/Ixthuluh

Auch wenn der Blick aus dem Fenster zumeist anderes zeigt: Es ist Frühling. Die richtige Jahreszeit also für Jan Jelinek, um seine von einer Vinyl-Reihe


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige