Fragen Sie Frau Andrea: O Tannenbaum

Stadtleben | aus FALTER 18/02 vom 01.05.2002

Werte Frau Andrea,

es bleibt einem doch nichts erspart! Kaum dem "Warum ist die Erde rund, Papa?"-Alter entwachsen, stellte mich mein Nachwuchs völlig unvorbereitet ins intellektuelle Abseits. Auf zwei Fragen wusste ich einfach keine Antwort, was in unserer kleinen Idylle Sprachlosigkeit und Bestürzung hervorrief. Das Drama war nur durch ein klägliches "Fragen wir doch Frau Andrea" teilweise abzuwenden, und so würde ich mich glücklich schätzen, wenn Sie mir zumindest eine der beiden folgenden Fragen beantworten könnten. Frage 1 (von Raffaela, 15 1/2 Jahre): Warum werden die Augen beim Weinen rot, auch wenn man sie nicht rubbelt? Frage 2 (von Konstantin, 8 1/2 Jahre): Warum ist das Logo vom Spar-Supermarkt ausgerechnet ein Weihnachtsbaum?

In dankbarer Erwartung Ihrer erschöpfenden Antworten verbleibe ich freundlichst

Herwig Schöbitz

Liebe Raffaela, lieber Konstantin, lieber Herwig, beim Weinen produzieren die Tränendrüsen Flüssigkeit, die unter Druck durch die Tränenkanälchen abgeleitet werden. Dieser Druck wirkt auch auf die Augäpfel. Deren Gefäße werden stärker durchblutet, die Augen röten sich. Ähnliches passiert beim Niesen. (Rubbeln erzeugt diesen Effekt mechanisch. Beim Rubbeln wird der Vagus, ein parasympathischer Nerv, stimuliert. Der Körper antwortet mit einer Senkung des Pulses und allgemeiner Sedation.) Der Name (De) Spar ist eigentlich ein holländisches Wort und bedeutet auf Deutsch (die) Tanne. Daher ist das Logo der Firma auch eine grüne Tanne im Kreis. Im Laufe der Jahre wurde das Logo immer weiter stilisiert. In seine endgültige Form brachte es 1968 der berühmte Designer Raymond Loewy, zu dessen bekannteren Entwürfen die Logos der Ölkonzerne Shell und BP und das Design der Zigarettenmarke Lucky Strike stammen.

Schreiben Sie Frau Andrea: dusl@falter.at; und besuchen Sie:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige