WIENBILD

Politik | aus FALTER 21/02 vom 22.05.2002

Immer nur streiken, demonstrieren und Kundgebungen unter dem Fenster von Bildungsministerin Elisabeth Gehrer abhalten wird irgendwann langweilig. Deshalb haben sich die Naturwissenschaftsstudenten samt ihren Lehrern etwas Besonderes einfallen lassen. Vergangene Woche protestierten die Studierenden verschiedener Fakultäten auf der Mariahilfer Straße gegen das neue Universitätsgesetz und isolierten nebenbei DNA aus Gemüse, bauten Dinosaurierknochen aus Gips nach und zeigten interessierten Passanten ihre Fleisch fressenden Pflanzen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige