Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 21/02 vom 22.05.2002

Sex: Ein schöner Satz

Manche Sätze sagt man nur, weil man es schön findet, sie zu sagen. Es gibt da zum Beispiel einen Satz, den man im Zusammenhang mit Frauen oft denkt, aber selten ausspricht, weil es eigentlich keinen Sinn macht. Wenn man mit einer Frau zusammen ist, die keinerlei sexuelle Absichten erkennen lässt, wäre es töricht, den Satz zu sagen, und wenn sie will, braucht es ohnedies nicht mehr viele Worte. Manchmal sage ich den Satz trotzdem - es ist ein schöner Satz, er wird gern gehört, und man sollte die Gelegenheit nützen, ihn auszusprechen. Noch schöner finde ich nur noch, wenn sie es ist, die sagt: "Ich will mit dir schlafen." W. K.

Fussball: Wüste

Lothar Matthäus muss sich in seinen acht Monaten bei Rapid noch ärger aufgeführt haben, als das der Tabellenstand und die Berichte der Klatschreporter befürchten ließen. Nur so ist zu erklären, warum Rudolf Edlinger derzeit so unsouverän agiert. "Ich habe Matthäus intellektuell überschätzt", meinte der Präsident


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige