DOLM DER WOCHE: Herbert Haupt

Politik | aus FALTER 22/02 vom 29.05.2002

Um die Finanzen der Krankenkassen in den Griff zu bekommen, will Sozialminister Herbert Haupt die Tabaksteuer erhöhen. Das löst zwar nicht alle Probleme, ist aber an sich keine so schlechte Idee. Die ein anderer schon vor zwei Jahren hatte: Hans Sallmutter, damals noch Präsident des Hauptverbandes der Sozialversicherungen - bevor er von der FPÖ wegen Ideenlosigkeit und mangelnder Spar-Phantasie davongejagt wurde. Außerdem hat die Regierung doch eigentlich versprochen, die Abgabequote nach den Jahren im Zeichen des Nulldefizits nun endlich zu senken. Denn höher waren Steuern und Gebühren auch unter SPÖ-Finanzministern nie. Und auch an ein anderes FPÖ-Wahlversprechen denkt Haupt derzeit wohl nicht so gerne, wenn er versucht, FPÖ-Sozialsprecher Reinhard Gaugg als Vizedirektor in der neuen Pensionsversicherung unterzubringen. Schachern konnten die Roten auch - aber geschickter.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige