KUNST KURZ

Kultur | NICOLE SCHEYERER | aus FALTER 23/02 vom 05.06.2002

Am Samstag, dem 8. Juni, kann man sich sein morgendliches Butterbrot wieder in der Galerie schmieren: Der Galerientag, an dem sämtliche Wiener Galerien bis 19 Uhr geöffnet haben, startet mit einem Frühstück im sechsten und siebten Bezirk, wo ab zehn Uhr zwölf Kunsträume Kaffee ausschenken. Die IG Bildende Kunst informiert über Fragen der Künstlersozialversicherung, Urheber- und Folgerecht, internationale Vernetzung usw., Judith Zillich zeichnet zwischen 12 und 15 Uhr von je drei Besuchern ein Kleinfamilienporträt, im neuen Raum "krinzinger projekte" wird russische Gegenwartskunst präsentiert, und in der Galerie Contact spielt um 17 Uhr das Ensemble Cone-3 Mauricio Kagels Komposition "Unter Strom". Die Chance, sich vor der Sommerpause noch einmal bis zur Erschöpfung mit Ausstellungserlebnissen zu versorgen.

  "Keine Stadt Europas übertrifft Wien in der Lebhaftigkeit und Vielseitigkeit ihrer jungen Kunstszene", heißt es im Pressetext der Ausstellung "Uncommon Denominator: New Art from Vienna", die bis März nächsten Jahres im MASS MoCa (Massachusetts Museum of Contemporary Art) läuft. Ein solches Lob bedeutet natürlich Balsam auf die Wunden, die der fast vollständige Ausschluss von der diesjährigen documenta in Kassel der hiesigen Szene zugefügt hat. Die Frage, ob Wiens junge Kunst wirklich mehr Leben als die in London oder Berlin verströmt, wäre schon eine Erkundung wert; eher handelt es sich bei der Behauptung um ein Argument der PR-Abteilung. Unter den Kategorien "Die Tradition der Malerei", "Body/Performance" und "Design als Konzept" zeigen 14 österreichische Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten, darunter Barbara Eichhorn, Johanna Kandl, Otto Zitko, Florian Pumhösl, Constanze Ruhm, Swetlana Heger und Plamen Dejanov; über die Präsentation von Erwin Wurm und Hans Schabus als Nachfolger des Wiener Aktionismus ließe sich streiten. Komisch nur, dass die Homepage des Museums noch überhaupt nichts von dem österreichischen Auftritt weiß.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige