Die dunkle Seite des Balls

Medien | KLAUS STIMEDER | aus FALTER 24/02 vom 12.06.2002

FUSSBALL-DOKU. Rechtzeitig zur WM in Korea und Japan kommt ein neuer Film zum Thema Fußball und Globalisierung heraus. In "Sold out - From Street to Stadium" wird das Geschäft mit der "Ware Kicker" näher beleuchtet. 

Zwei prominente Geburtstagskinder gab es dieser Tage zu feiern, von denen jedes - in ihrem jeweiligen Einflussbereich - die Welt ein bisschen besser gemacht hat. Das Jubiläum des einen - 25 Jahre Falter - ist mit dem "Lost Weekend" soeben vorübergegangen, das andere fand bereits letzten Monat statt: Am 20. Mai wurde Roger Milla fünfzig Jahre alt. Zwölf Jahre ist es her, dass der Kameruner bei der Weltmeisterschaft in Italien die Welt mit seinen Tricks und Toren verzauberte. Unvergessen, wie der damals 38-Jährige dem kolumbianischen Torhüter René Higuita den Ball vom Fuß nahm, um sein Team ins Viertelfinale gegen England zu befördern. Der englische Rekordtorschütze Gary Lineker schoss zwar kurze Zeit später mit zwei fragwürdigen Elfmetern die Kameruner aus dem


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige