Bummel: Neu in Neubau

Stadtleben | aus FALTER 26/02 vom 26.06.2002

Keine Frage: Die Neubaugasse funktioniert. In den letzten Jahren haben sich rund um die "Straße der Spezialisten" auch einige wirklich außergewöhnliche Geschäfte angesiedelt. Der Schuhshop "Shu!", der Multifashionstore "Be a good girl" oder das Ösimodengeschäft Gloom locken Leute weg von der Hauptgeldausgebstrecke Mariahilfer Straße. Hier einige Neue in Neubau:

Folgeeins, 7., Lindeng. 32, Tel. 524 54 64, Mo-Fr 10-18.30, Sa 10-17 Uhr.

Huch! Nochmal so ein Shopkonzept mit Friseuren und Klamotten im Siebten. Das Geschäft im ehemaligen Lomodepot in der Lindengasse wurde Anfang Mai eröffnet. Demnächst mehr.

Mastnak Papiersupermarkt, 7., Neubaug. 31 (Hinterhof), Tel. 523 27 58, Mo-Fr 8-18.30, Sa 8.30-17.30 Uhr, www.mastnak.at

Wer mit Papierkram zu tun hat, dem ist Mastnak ein Begriff. Den "Supermarkt" im Hinterhof gabs eigentlich schon immer, jetzt wurde aber erweitert. Nur für den Fall, dass Libro nebenan wirklich zusperren sollte.

Lok Couture, 7., Neustiftg. 38, Tel. 522 98 68.

Den 2nd-Hand-Shop für den guten Zweck (psychisch Kranke) gibts schon länger. Neu ist die Fotoausstellung von Alfred Wetzelsdorfer mit Lok-Kundschaft in Lok-Klamotten.

Nike Store, 6., Mariahilfer Str. 77, Mo-Fr 9-19, Sa 9-17 Uhr.

Das Generali Center gehört wirklich nicht mehr zu Neubau, ist aber nur wenige Schritte vom Siebten entfernt und ganz neu. Auf 300 Quadratmetern ist das komplette Sortiment des Sport- und Lifestyleartikelmachers zu haben. Und wer sich über die Produktionsbedingungen von Nike informieren möchte, kann ja mal unter www.cleanclothes.at nachschauen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige