IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 27/02 vom 03.07.2002

Im Puls Tanz 2002 Von 9.7. bis 11.8. steht Wien wieder ganz im Zeichen von Tanz und Performance. Im Burgtheater, im Volkstheater, im Kasino am Schwarzenbergplatz, im MuseumsQuartier sowie an zwei neuen Spielorten - den Burgtheater-Probebühnen im Arsenal und dem project space der Kunsthalle am Karlsplatz - finden täglich bis zu drei Vorstellungen statt. Anne Teresa de Keersmaeker gastiert zum zwanzigsten Geburtstag ihrer Company Rosas mit einer Gala im Burgtheater (16. und 17.7.), der belgische Regisseur Michel Laub kreuzt in "Total Masala" Goethes "Werther" mit indischem "Bollywood"-Kitsch (am 24. und 26.7. im Volkstheater), und der Japaner Megumi Nakamura tanzt im Volkstheater das Solo "Blackbird" von Jiri Kylián (31.7. und 2.8.). Die jüngere Performanceszene ist mit Jérôme Bel, Benoît Lachambre, Xavier Le Roy, Meg Stuart und Vera Mantero bestens vertreten; Newcomer werden in der Reihe [8:tension] präsentiert.

Information: www.impulstanz.com bzw. Tel. 523!55!58. Ein Festivalpass


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige