Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 28/02 vom 10.07.2002

Nein, es war kein "Kanzlerfest", zu dem SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer vergangene Woche ins Renner Institut geladen hatte. Trotzdem stand die Party am Stadtrand in der großen Tradition der "Kanzlerfeste", was schon daran zu erkennen war, dass die Prominenz aus Sozialdemokratie, Kultur und Berichterstattung auftanzte. Ex-LIF-Supporter Alfons Haider war pathetisch (also wie immer), SOS-Mitmensch Marianne Mendt und "Julia" Christiane Hörbiger auch da und überhaupt schienen alle sehr zufrieden. Auch der "Kanzler" himself.

Angela Sasshofer ist SOS-Kinderdorf-Mutter, und als solche wird sie oft gefragt, ob sie genug Kraft für diese Aufgabe habe. "Kraft genug?" heißt auch der neue TV-Spot, zu dessen Premiere Leute wie "Report"-erin Gisela Hopfmüller, Popstern Gianna Charles ("I'm in a mess") oder Patrick, der stärkste Siebenjährige der Welt, ins Siemens Forum kamen. Zum kräftig Feiern.

"Vollkommen abgespaced", denkt sich manchmal Peter Fuxx, wenn er sein neues Projekt Space betrachtet. Seit

  321 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige