KATASTROPHE IM O-TON: "Österreich steht zusammen!"

Politik | aus FALTER 34/02 vom 21.08.2002

Gib Gummi!

"Schüssel werden Sie sicher nicht in Gummistiefeln im Überschwemmungsgebiet antreffen. Die Leute wollen jemanden, der etwas tun kann, und nicht unbedingt einen, der mit allen gut Freund ist."

Peter Ulram, Meinungsforscher vom Institut Fessel-GfK, am 9.8. im "Standard"

"Wir haben im Hinterkopf das Klima-Syndrom."

Ein hoher VP-Politiker warnt am 12.8. im "Kurier" vor Populismus à la Viktor Klima

"Im Hochwassergebiet ließ sich lange Zeit niemand aus der Regierungsspitze blicken. Während der Kanzler in Salzburg gescheit über Globalisierung und Identität diskutierte, gingen ganze Landstriche unter."

Kommentator Christoph Kotanko, ebenda

"Es ist ganz wichtig, sich vor Ort ein Bild zu machen. Wenn man nicht in die Häuser hineingeht und das Ausmaß der Zerstörung sieht, kann man die Dramatik nicht ermessen."

Vizekanzlerin und FPÖ-Chefin Susanne Riess-Passer nach einem Auftritt in Gummistiefeln am 13.8. in der "ZiB 2"

Der Eurofight

"Mit 18 Abfangjägern wäre der Auftrag nicht zu erfüllen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige