NÜCHTERN BETRACHTET: Hughs Haar ist jetzt noch mächtiger!

Kultur | aus FALTER 35/02 vom 28.08.2002

Aufmerksame Beobachter dieses Kästchens werden vielleicht wissen, dass ich ein großer Bewunderer von Hugh Grant bin, wobei sich mein Enthusiasmus keineswegs auf dessen Schauspielkunst beschränkt, mit der es, wie sich manche bemüßigt fühlen anzumerken, ohnedies nicht allzu weit her sei, sondern vor allem der Haarpracht des britischen Beau gilt. Nun hat mich eine liebe Leserin aus London schon vor Monaten darauf hingewiesen, dass Hugh Grants Frisur im Zusammenhang mit dem Film "About a Boy", in dem Grant die Hauptrolle spielt, einem Relaunch unterzogen worden ist. Ihrem Brief legte die freundliche Londoner Leserin Ausschnitte aus Illustrierten bei, die belegten, dass das extrem fluffige Hugh-Haar einen radikalen Modernisierungsschub in Richtung des hegemonialen Strubbel-Looks erlitten hat, für den mittlerweile sogar eigene Verstrubbelungsgels angeboten werden. Die Nachricht, dass Hugh Grant an seinem Haar herummachen lässt, ist in etwa so dramatisch wie die Meldung, dass David Beckham


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige