Weinwerter Preis 268: Span. Zweitwagen

Stadtleben | aus FALTER 36/02 vom 04.09.2002

Frank Mähler-Besse hat nicht nur einen astreinen Weinhandel bei sich zu Hause in Bordeaux laufen, sondern dort auch das wirklich nicht gerade schlecht beleumundete Château Palmer stehen und sich nicht zuletzt vor ein paar Jahren auf die Suche nach neuen Weinanbaugebieten gemacht. In Jumilla, irgendwo mitten in der spanischen Steppe, traf er auf Weingärten, die mächtig schwere Weine von intensiver Farbe und heftigem Tannin ergaben, modernisierte gleich gründlich und keltert dort nun regelmäßig Preis-Leistungs-Wunder. Riechen tut der Wein irgendwie spanisch, am Gaumen mit netter, saftiger Frucht ausgestattet und mit schönem Körper. Breit einsetzbar.

Preis: e 8,10 Wertung: 4/5 sehr gut

Taja Reserva 1996, www.vinorama.at.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige