Best of Vienna: Krawatten

Stadtleben | aus FALTER 37/02 vom 11.09.2002

Christine Amits kleiner Handschuhladen in der Neubaugasse ist tatsächlich auch eine wahre Fundgrube für Freunde ausgefallener Krawatten. Mit Handschuhen alleine kann man heutzutage nämlich kein Geschäft mehr machen, deshalb probiert es Frau Amit auch mit Krawatten, allerdings mit den besten Krawatten der Welt. Ein kleiner Einblick in die Motivreihe lässt erahnen, um welche Art Halsschmuck es sich da handelt. Da gibt es eine James-Dean-Krawatte, ein Modell mit Katzen, eines mit Fischen, eines mit Kaffeemaschinen. Ein besonders schönes Teil ist dem King und seinen besten Plattencovers gewidmet. Albert Einstein ist vertreten - und es gibt sogar einen Euro-Schlips und einen Binder mit dem Stadtplan von Wien.

Handschuhgeschäft am Neubau, 7., Neubaugasse 44, Tel. 522 69 93, Mo-Fr 9-18, Sa 9-12.30 Uhr.

"Best of Vienna", Vol. 1/02, ist um f 3,50 im Buch- und Zeitschriftenhandel oder im "Falter"-Bookshop (www.falter.at), Tel. 536 60-28, erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige