Was ist "biologisch"?

Extra | aus FALTER 39/02 vom 25.09.2002

Und wo finde ich die richtigen Informationen?

Es gibt eindeutige gesetzliche Regelungen und strenge Kontrollen, die die Bioqualität der Produkte garantieren. Hier einige Hinweise, woran Sie Lebensmittel aus biologischem Anbau erkennen können:

1. Bioprodukte dürfen nur folgende Bezeichnungen tragen: "aus biologischem(r)/ökologischem(r)/Anbau/Landbau/Landwirtschaft"

2. Die Produkte sind mit einer Kontrollnummer versehen: zum Beispiel: AT-N-01-BIO

3. Sie tragen ein erkennbares und geschütztes Markenzeichen der österreichischen Bioverbände/des Handels, oder sie sind mit dem staatlichen Biokontrollzeichen gekennzeichnet. Bei nicht verpackten Bioprodukten, wie sie etwa auf Bauernmärkten angeboten werden, fragen Sie am besten den Erzeuger, ob er bei einem Bioverband Mitglied ist. Oder Sie lassen sich das Zertifikat seiner Kontrollstelle zeigen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige