NEUE PLATTEN

Kultur | aus FALTER 40/02 vom 02.10.2002

POP

Schneider TM: Zoomer

City Slang / Virgin

Für einen knapp über Dreißigjährigen kann Dirk Dresselhaus bereits auf einen ausgesprochen abwechslungsreichen Karriereverlauf zurückblicken. Als Indie-Rocker (Hip Young Things, Locust Fudge) beinahe und als Moderator der Viva-Spezialsendung "Wah2" tatsächlich bekannt geworden, verkörpert der Wahlberliner als Schneider TM jetzt einen der Posterboys des aktuellen Elektro-Pop-Geschehens. Im Gegensatz zu seinem vor vier Jahren veröffentlichten Debüt "Moist" tritt die Abstraktion und das rein instrumentale Sounddesign inzwischen zugunsten von Gesang, Melodie und unaufdringlicher Wiedererkennbarkeit in den Hintergrund, wobei Herr Schneider auf frickelig-vielschichtige Klangspielchen aber nie zur Gänze verzichtet.

GERHARD STÖGER

Live am 9.10., 21 Uhr, im B72.

Georg Danzer: Sonne & Mond

BMG Ariola (2 CDs)

Das Konzertleben des Wiener Singer/Songwriters Georg Danzer ist mittlerweile beinahe so umfassend überliefert wie jenes von Frank Zappa. Sein


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige