"Verlieb dich nicht in mich!"

Politik | GERALD JOHN | aus FALTER 41/02 vom 09.10.2002

FEINDSCHAFTEN. Die ewigen Gegner Josef Cap und Peter Pilz über hinterfotzige Wahlempfehlungen, Matratzen vor dem Innenministerium, das grüne Paradies und die schwarze Hölle. 

Wo bleibt denn der Pilz schon wieder", mosert Josef Cap ungeduldig: "Ist er am Häusel? In seinem Alter wird er da doch noch keine Probleme haben." Ohne Sticheleien geht es zwischen Josef Cap (50) und Peter Pilz (48) nie ab. Auch nicht vor dem Streitgespräch in der Falter-Redaktion. Der SPÖ-Klubobmann und der Grün-Abgeordnete pflegen seit Jahrzehnten eine innige Feindschaft. Kennen gelernt haben sich die beiden in den Siebzigerjahren beim Verband der Sozialistischen Studenten (VSStÖ), wo zur selben Zeit auch spätere SPÖ-Kaliber wie Bürgermeister Michael Häupl, Siemens-Managerin Brigitte Ederer oder Exinnenminister Karl Schlögl zu ihren Karrieren ansetzten. Anfangs diskutierten die Junglinken noch friedlich über Imperialismus, Kommunismus und Kapitalismus oder besuchten gemeinsam als Revolutionstouristen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige