Media-Mix

Medien | aus FALTER 42/02 vom 16.10.2002

Das Web mag links Im Gegensatz zu Printmedien, bei denen die Aufmerksamkeit in besonderer Weise auf das Blatt oben rechts gerichtet ist, achten Internetuser vor allem auf die linken und oberen Elemente einer Website - so das Ergebnis einer Eye-Tracking-Studie von MediaAnalyzer. Informationen, die rechts oder unten auf einer Webseite stehen, werden demnach vielfach nicht wahrgenommen. Bilder werden zunächst stärker beachtet als der Text. Frauen schauen laut Studie stärker auf Textelemente, während Männer besonders auf Bildmaterial reagieren.

Datenschnüffler in Aktion Die Konsumentenschutzabteilung der Arbeiterkammer warnt vor einer Datenschnüffler-Großaktion: Die zum Datenhändler Schober gehörende Firma "Lifestyle" will die Konsumentendaten der Österreicher aktualisieren und hat auf dem Postweg bundesweit Fragebögen versandt. Es wird nach Nettoeinkommen, Handynummer, E-Mail-Adresse, Schulabschlüssen, der kontoführenden Bank, Versicherung und Geldanlageinteressen gefragt. Als Belohnung fürs Ausfüllen lockt die Gewinnchance auf eine Mini-Stereoanlage. Die Daten werden von Schober auf dem gewohnten Wege weiterverkauft.

CD plus DVD Toshiba hat sein erstes Kombinationslaufwerk für Notebooks vorgestellt, das sowohl CDs als auch DVDs beschreiben kann. Der Brenner entspricht dem DVD-RW-Standard. Das Laufwerk beschreibt CDs mit 16facher und DVDs mit einfacher Geschwindigkeit. Wann das Laufwerk hierzulande erhältlich ist, wurde noch nicht bekannt gegeben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige