Best of Vienna: Zoopädagogik

Stadtleben | aus FALTER 42/02 vom 16.10.2002

Die zoopädagogische Abteilung des Tiergartens Schönbrunn hat ein mittlerweile ziemlich umfangreiches Programm erarbeitet, um Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Tier und Natur zu erleichtern. Zum Beispiel können die Kinder Tiere wie Erdmännchen aus Knetmasse basteln, nachdem sie sie zuvor im Zoo beobachten konnten. Man kann auch an einer fantastischen Geburtstagsfeier teilnehmen, mit Rätselrallye über Vögel oder einer Spezial-Tierbeobachtung. Außerdem können Kinder die Tierpflege studieren, bei speziellen Führungen ganz bestimmte Tiere kennen lernen etc. Auch Erwachsene kommen nicht zu kurz: Nachtführungen oder spezielle Festpakete ermöglichen noch im Dunkeln oder schon in aller Frühe den persönlichen Kontakt mit der Schönbrunner Tierwelt. Telefonische Anmeldung erforderlich!

Zoopädagogik im Tiergarten Schönbrunn, 13., Maxingstr. 13b, Tel. 877 92 94-0.

"Best of Vienna", Vol. 1/02, ist um f 3,50 im Buch- und Zeitschriftenhandel oder im "Falter"-Bookshop (www.falter.at), Tel. 536 60-28, erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige