1993

Extra | aus FALTER 44/02 vom 30.10.2002

Wien / Welt

23.1. In Wien protestieren über 25.000 Menschen mit einem Lichtermeer gegen Ausländerhass in Österreich. 1.2. Nur 417.278 Unterschriften beim Ausländervolksbegehren der Freiheitlichen. 4.2. Fünf Nationalratsabgeordnete verlassen die FPÖ und gründen unter der Führung von Heide Schmidt das Liberale Forum. 17.3. Das neu gestaltete Museum für angewandte Kunst (MAK) wird eingeweiht. 9.7. Das Parlament beschließt erstmals ein Privatradiogesetz. 6.8. Der steirische ÖVP-Abgeordnete Paul Burgstaller fordert die Grünabgeordnete Terezija Stoisits in einer Ausschusssitzung auf, das Mikrophon zu nehmen und daran zu lutschen. 13.9. In Washington unterzeichnen der israelische Ministerpräsident Itzhak Rabin und PLO-Führer Jassir Arafat das Abkommen über eine Autonomie der Palästinenser. 4.10. In Moskau scheitert ein Putschversuch von Jelzin-Gegnern. 18.11. In Wien wird das Jüdische Museum eröffnet. 5.12. Der Wiener Bürgermeister Helmut Zilk wird von einer Briefbombe schwer


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige