1994

Extra | aus FALTER 44/02 vom 30.10.2002

Wien / Welt

11.2. Die NATO-Staaten beschließen, in den Bürgerkrieg auf dem Balkan einzugreifen. 2.3. Österreich schließt die Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union positiv ab. 27.3. Silvio Berlusconi gewinnt die Wahlen in Italien. Seinem Wahlbündnis gehören auch die Lega-Nord und die neofaschistische Nationale Allianz an. 12.6. Volksabstimmung über den Beitritt Österreichs zur EU, 66,4 Prozent für die Mitgliedschaft. 8.7. In Nordkorea stirbt der Diktator Kim Il Sung. Nachfolger wird sein Sohn Kim Jong-Il. 24.8. Vor der zweisprachigen Renner-Schule in Klagenfurt explodiert eine Rohrbombe der Bajuwarischen Befreiungsarmee. Ein Polizist wird schwer verletzt. 4.10. Vier Briefbomben werden an minderheitenfreundliche Institutionen versandt, explodieren jedoch nicht. 9.10. Nationalratswahlen: ÖVP-SPÖ-Koalition verliert ihre Zweidrittelmehrheit, das Liberale Forum zieht erstmals ins Parlament ein. 17.10. Gerhard Zeiler löst Gerd Bacher als ORF-Intendant ab. 7.11. Der Wiener


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige