WAS, WO, WANN: Festivalhighlights

Medien | aus FALTER 48/02 vom 27.11.2002

"digitalBIEDERMEIER - Re/producing the Private" wartet auf mit einer Mischung aus Symposium, Filmfestival und Musikprogramm. Täglich ab 11 Uhr können in der "Media Lounge" CD-ROMs und Webprojekte studiert werden, ab 16.30 Uhr gibts Gesprächsrunden und Projektpräsentationen. Mehr Infos: http://2002.division.at

Symposium: Do, 14 Uhr: "Transforming the Private" (Dosser, Iacopin, Zimmermann).

Fr, 11 Uhr: "Technologizing Oikos and Agora" (Lauteren, Jäckel).

Fr, 14 Uhr: "Public Sentiments" (Harrasser, Rieger, Deisl).

Sa ,11 Uhr: "Shifting Frontiers" (Kovats, Richardson).

Sa, 14 Uhr: "Paranoia" (Möchel, Schwaiger).

Musik im WUK-Club ([d]club): Mi, 22 Uhr: Enduro (D); Fr, 22 Uhr: F.R.U.I.T.S (Russland); Sa, 22 Uhr: Philipp Quehenberger (Ö), 23 Uhr: Alois Huber (Ö), 24 Uhr: DJ Derbastler (Ukraine).

Film: Empfohlen: "Take Away" (Do, 20 Uhr) und "Up Against a Star" (Fr, 20 Uhr), Kurzfilme des "Godfather of digital Unterground", Todd Verows. Infos und weitere Filme siehe Falter-Programm.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige