Liebe gestresste Weihnachtsshopper,

Special | aus FALTER 49/02 vom 04.12.2002

es riecht nach Punsch und Glühwein, nach Tannennadeln und Schnee. Eine stressige Zeit - besonders für mich. Keine drei Wochen, und ich besuche euch unterm Christbaum. Und wehe, ihr wisst bis dahin nicht, was ihr euch wünscht oder euren Liebsten schenken möchtet! Jedes Jahr lasst ihr mich hängen bis kurz vor Schluss. Könnt ihr euch nicht einmal rechtzeitig um diese Geschenkgeschichte kümmern? Als Anregung haben wir (ich und das Christkind) euch dieses kleine Falter-X-mas-Special zusammengestellt. Voller Ideen und guter Adressen zum Schenken und Schenkenlassen - von schön bis schräg, von günstig bis luxuriös, von nützlich bis lustig. Zur besseren Orientierung haben wir nicht alles auf einen Haufen geschüttet, sondern thematisch vorsortiert: Dieses Jahr liegen unsere Schwerpunkte auf Delikatessen, Mode, schönen Dingen für die Wohnung, CDs, Büchern, Hörbüchern und allem möglichen Schnickschnack. Zu guter Letzt geben wir euch noch ein paar Tipps, wie ihr den Heiligen Abend in Wien und vielleicht anderswo (auf Kuba zum Beispiel) verbringen könnt. Und nicht vergessen: Wunschzettel ausfüllen!

Euer Knecht Ruprecht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige