Auf dem fliegenden Teppich

Special | aus FALTER 49/02 vom 04.12.2002

Wie wäre es: unterm Christbaum auf dem Sofa liegen, das man sich selbst zum Fest spendiert hat?

Türkisches Design

Schöne, funktionale Möbel müssen nicht immer aus Italien kommen. Dass die Skandinavier gute Designer sind, wissen nicht nur IKEA-Kunden. Aber dass in der Türkei zeitgenössisches Mobiliar entworfen wird, musste uns erst Rudolf Novotny von Wohn(art) beibringen. Er vertreibt neben skandinavischem, englischem und Schweizer Design auch den Möbelbauer Derin aus Istanbul (kl. Foto links). Zur Adventszeit präsentiert er seine Wohnaccessoires in der Installation "Cage of Santa Claus".

Wohn(art). 6., Windmühlgasse 15,

Tel. 585 67 80, www.wohnart.at

Schönes aus Marokko

Andrea Schneider und Moh el Hamdaoui verkaufen Kunsthandwerk aus Marokko: Hennalampen (45 Euro) oder Lederhocker in leuchtenden Farben (132 Euro). Ihre Spezialität ist das Kochgeschirr Tagine - die marokkanische Antwort auf den Wok: Eine Tonpfanne mit Deckel, in der man nicht nur marokkanische Gerichte auf Gas- oder


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige