BUMMEL: Kunst & Kaufen

Stadtleben | aus FALTER 50/02 vom 11.12.2002

An Schiele-Postern, Keith-Haring-Büchern und dem üblichen Kunstramsch kommt zwar kaum ein Museumsshop vorbei. Gerade vor Weihnachten finden sich in den Kunstläden bisweilen aber auch gute Ideen für Geschenke in letzter Minute - nicht zuletzt wegen der Öffnungszeiten. Zum Beispiel hier:

Kunsthalle, MQ, 7., Museumspl. 1.

Neben einer riesigen Postkartenauswahl, einer eigenen CD-Abteilung und Büchern (auch Romane!) gibts im schicken Kunsthallegeschäft viele witzige Gadgets mit hohem Kitsch-Kult-Faktor, T-Shirts, Taschen mit Fotoaufdruck und sogar indische Saris.

Mumok, MQ, 7., Museumspl. 1.

Vom Sortiment her eher klassisch, mit den üblichen Plakaten, Kunstschinken und Katalogen, aber auch Designartikeln und feinen Alltagsaccessoires wie den "Messagebags".

Bank Austria Kunstforum, 1., Freyung 8.

Schön designte Kunstboutique mit einer Masse an Büchern und Posterrollen, außerdem gibts hier Designeraccessoires von der Vase bis zum Aschenbecher, hippe Taschen und Gadget-Krimskrams.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige