Kitsch, Kunst & Formel 1

Stadtleben | THOMAS PRLIC | aus FALTER 50/02 vom 11.12.2002

SHOP. Im neuen MAK-Shop gibts viele schöne und eher nicht lebensnotwendige Designergadgets. 

Wenn in einer Geschäftsauslage ein Schild mit der Aufschrift "in Arbeit" hängt, heißt das für gewöhnlich: Baustelle. Auch der Museumsshop des MAK ist derzeit in Arbeit. Irgendwann soll hier der New Yorker Künstler Vito Acconci eine Rauminstallation verwirklichen. Das Projekt ist zwar fertig ausgearbeitet, die Finanzierung des kostspieligen Projekts allerdings nicht geklärt. Zur Überbrückung der Wartezeit hat das MAK die Gestaltungsfrage einfach zum Konzept erhoben und den Shop vergangene Woche mit neuer Ausstattung wiedereröffnet. Vorerst zeitlich unbefristet.

Das Museum ließ den Architekten Michael Wallraff ein Raumkonzept erarbeiten und ersetzte die bisherige Ausstattung - zweckentfremdetes Gastromobiliar - durch eine Betriebs- und Lagereinrichtung einer Schweizer Firma, die unter anderem auch die Formel 1 mit Werkbänken ausrüstet. Solche moosgrünen Rolltische, mobile "Tool Caddys" und Schubladenschränke dienen als Verkaufspulte. "Das MAK hat ja auch etwas mit Handwerk zu tun, so schließt sich der Kreis wieder", sagt Shopmanagerin Iris Tripolt.

Auf die üblichen Kunstbücher hat Tripolt verzichtet, im Sortiment finden sich dafür MAK-Publikationen, limitierte Grafik- und Kunsteditionen, eine eigene MAK-Designlinie, Designergadgets und ausgefallener Kitsch. "Dinge für Leute, die schon alles haben", umschreibt Tripolt das Angebot. Das reicht von Accessoires wie einer Handtasche aus Kehrschaufeln, Keksausstechern in Puzzleform (F 12,50), Schalen aus verbogenen Schallplatten (F 10,-) bis hin zu Designklassikern wie der "Hang it all"-Garderobe (F 169,-) von Charles Eames aus dem Jahr 1953. Viele der Stücke sind zwar nicht unbedingt lebensnotwendig. Aber Weihnachten rückt ja auch immer näher. Unausweichlich.

MAK Design Shop, 1., Stubenring 5, Di 10-24, Mi-So 10-18 Uhr, www.makdesignshop.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige