Aus dem APA-Papierkorb:

Extra | aus FALTER 51/02 vom 18.12.2002

Die besten Meldungen sind oft die, die es dann doch nicht in die Nachrichten geschafft haben. Der "BoB"-Redaktion ist es wieder gelungen, besonders spektakuläre News aus dem Papierkorb der APA zu retten:

Hochwasser Beim diesjährigen Jahrhunderthochwasser wurden aus einem Zolllager in Zwettl mehrere Tonnen beschlagnahmte Hanfsamen fortgeschwemmt. Experten rechnen für Frühsommer 2003 mit "blühenden Landschaften" in Ostösterreich.

Vienna-Bike Nach dem durchschlagenden Erfolg der Leihradaktion "Vienna-Bike" soll das System 2003 ausgebaut werden. Ab Jänner können in den ausgewählten Probebezirken 4, 9 und 19 Leihautos gegen vier Euro Pfand benutzt werden. Sollten die "Vienna-Cars" von der Bevölkerung ebenfalls angenommen werden, überlegt die Stadt die Einführung öffentlicher Verkehrsmittel. Sogar "unterirdische Züge" seien denkbar, heißt es aus dem Büro des Planungsstadtrats.

Euro Die Erwartungen internationaler Währungsexperten an den Euro haben sich nicht erfüllt. Die unpraktische Valuta wurde von der Bevölkerung nicht angenommen, das Experiment wird abgebrochen. Wie die Nationalbank verlautbart, gelten in Österreich ab 1.1.2003 nur noch Billa-Treuemarken, Palmers-Münzen und "News"-Schecks. Auch Familiensilber und Briefmarken sollen den unbeliebten Euro bis auf weiteres ersetzen.

MEDIEN Die News-Gruppe expandiert weiter: Ab März 2003 soll "Best of Böse" als Monatsmagazin erscheinen. Angedacht: "BoB-TV".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige