NEUE PLATTEN

Kultur | aus FALTER 02/03 vom 08.01.2003

NEUE MUSIK

John Cage: Compl. Piano Music, Vol. 10

(Steffen Schleiermacher, Klavier)

MDG/Gramola

Mache einen Plan, und er wird zunichte, sagte John Cage. Der Pianist Steffen Schleiermacher stieß nach Abschluss seines auf neun Teile angelegten Cage-Klavier-Integrals auf fünf verschollen geglaubte Stücke, darunter so Unterschiedliches wie eine kaum mehr wahrnehmbare Musik für die Merce Cunningham Dance Corporation ("Four3", 1991), den Soundtrack zum Film "Works by Calder" (1950) oder einen höchst charmanten Mix aus eigenen Stücken und solchen von Erik Satie namens "Furniture Music Etcetera" (1980). Cage-Raritäten in vollkommen zufälliger Zusammenstellung: der perfekte Serienabschluss.

CARSTEN FASTNER

POP

Robots in Disguise: Robots in Disguise

Recall/Trost

Die Londoner Performancekünstlerinnen Sue Denim und Dee Plume gelten als neue Sterne am Elektropophimmel. Den Chicks on Speed formal ähnlich, sind die beiden in der Umsetzung aber merklich hintergründiger als die berühmten Berliner Kolleginnen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige