Weinwerter Preis 283: Austro-Paradoxon

Stadtleben | aus FALTER 02/03 vom 08.01.2003

Interessant: In Österreich, und da konkret rund um den Neusiedlersee, ist es verhältnismäßig leicht, Süßweine von absoluter Weltklasse herzustellen. Die wegen der herbstlichen Nebel auftretende Edelfäulnis Bortytis Cinerea machts möglich, indem sie den Trauben Wasser entzieht und Aroma verleiht. Das Problem: Kein Mensch will das hier trinken, obwohl es etwa zu reifem Käse, speziell mit Blauschimmel, keine bessere Begleitung gibt. Die Beerenauslese von Josef Lentsch, dem herzlich guten Wirten des Gasthauses Zur Dankbarkeit zu Podersdorf, etwa ist dafür ideal: nicht zu süß, schöne Säure, toller Schmelz vom Pinot Blanc, erdige Würze vom Pinot Gris. Probieren!

Preis: e 13,70 Wertung: 4/5 sehr gut

Beerenauslese 1999, Josef Lentsch, bei Radatz.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige