TIER DER WOCHE: Eröffnungen

Stadtleben | PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 02/03 vom 08.01.2003

W as wird es bringen, das neue Jahr? Jedenfalls viele Neuigkeiten, Nachrichten und Informationen, die an der Front der Schlagzeilen um die Aufmerksamkeit der p.t. Leser wetteifern müssen. Die im Kleinformat erprobte Rezeptur für das Leserinteresse, Kinder, Tiere und Titten, funktioniert aber nicht ganz unabhängig von den Jahreszeiten. In diesem Winter kann man zwar gut über Schneehaserln, aber - mangels Schnee - kaum etwas über Schneehasen berichten. Aber einem Redakteur ist nichts zu schwör, und so texten auch in tierarmen Zeiten die Medien saftige Headlines: Die APA eröffnet das neue Jahr mit einer soliden Meldung: "Krake tappt beim Sex im Dunkeln", womit dann auch schon fast alles zum Paarungsverhalten dieser Mollusken in den lichtarmen Tiefen gesagt wurde. Noch pfiffiger ist die nächste APA-Meldung: "Langusten sind nicht so dumm wie weithin vermutet." Das lässt uns kleine Tierfreunde doch nachdenklich werden, und wir fragen uns, warum wir noch nie jemanden in der Hitze einer


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige