Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 04/03 vom 22.01.2003

Sex: Nackt (2)

Neben vielen anderen Dingen übt der weibliche Körper auf den Mann von frühester Kindheit an eine unwiderstehliche Faszination aus. Aber während etwa das Interesse für Indianer oder Steinschleudern bei den meisten Männern im Lauf der Zeit stark nachlässt, bleibt der Enthusiasmus für nackte Frauen lebenslang erhalten. Man kann sich daran einfach nicht satt sehen. Eigentlich müsste man irgendwann wissen, wie eine Frau aussieht. Die Natur aber hat es raffinierterweise so eingerichtet, dass keine Frau der anderen gleicht. Okay, es gibt da gewisse Ähnlichkeiten - aber solange man immer wieder neue Details entdecken kann, bleibt der weibliche Körper die Sensation im Leben des Mannes. W. K.

Fussball: Manninger

Alexander Manninger ist der tragische Kinderstar des österreichischen Fußballs. Der rotbäckige Tormann wurde mit 19 berühmt, als er als GAK-Ersatzgoalie im UEFA-Cup die Inter-Stars zur Verzweiflung brachte. Mit 20 wechselte er zu Arsenal London, wo er nie spielte,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige