WIENBILD

Politik | aus FALTER 05/03 vom 29.01.2003

"Bei sechs Millionen Juden fängt der Spaß erst an", sang der deutsche Neonazi-Barde Michael Müller in Deutschland. Am Samstag durfte Müller in Wien bei der Burschenschaft Olympia seine Lieder vortragen. Die Staatspolizei hatte den Deutschen zwar verhört und einige "Alte Herren" der Olympia gebeten, auf ihre jungen Burschen aufzupassen, untersagt wurde die Veranstaltung jedoch nicht. Dafür folgten etwa 200 junge Menschen dem Aufruf der "Antifaschistischen Linken" und spielten so laute Musik vor der Burschenschafter-Bude, dass die Olympen Müllers Lieder wohl kaum genießen konnten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige