Weinwerter Preis 287: Ohne Filter

Stadtleben | aus FALTER 06/03 vom 05.02.2003

Wein nicht zu filtrieren und damit das drin zu lassen, was in der Flasche für beachtenswerte Ablagerungen sorgt, ist in der teuren Muskelwein-Szene ziemlich hip. Bei einfachen Weinen unüblich, da dieses Publikum auf Bröserln in der Flasche nicht so reflektiert, bei äußerst rustikalen Tropfen hat's aber seinen Charme. Und der Torre de Barreda aus Toledo ist wahrhaft nicht der geschliffenste: schwarz wie Liebe bei Neumond, Duft von modrigem Holz und gestampften Brombeeren, der Geschmack ist eher "wild". Ein dunkler, spanischer Schinken, ein extravaganter Ziegenkäse oder ein schwarzes Ragout passen ganz gut dazu.

Preis: e 7,- Wertung: 3/5 gut

Torre de Barreda, bei www.preisleistungswein.at.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige