Meet my sexy Nasenhaar

Kultur | HELMUT PLOEBST | aus FALTER 09/03 vom 26.02.2003

TANZ. Der englische Choreograph Simon Frearson lädt zu einem Blind Date ins WUK: Die Performance "4real" ist ein Flirtkurs für Fortgeschrittene. 

Dreißig DarstellerInnen, m/w, 22-34 Jahre, etwas schüchtern, aber kontaktfreudig, vielseitig interessiert, suchen aufgeschlossenes und interessiertes Publikum für einen gemeinsamen Abend." Worum geht es in einem Stück, das so angekündigt wird?

  "Bekundung von Zuneigung durch das Verhalten, durch Blicke u. Worte in scherzender und verspielter Form" nennt es der Duden. Kurz: Es geht ums Flirten. Und zwar in tätiger Praxis. Der 1998 aus England nach Wien eingewanderte Choreograph, Fashion Stylist und Übersetzer Simon Frearson macht es möglich. In seinem neuen Stück "4real", das jetzt im WUK zu erleben ist, mischen sich interessierte Akteure unter ihre aufgeschlossenen Gäste. Was dürfen die erwarten? Die ultimative Erlösung von allen irdischen Begrenzungen des erotischen Nahverkehrs oder therapeutisches Mitmachtheater wie damals,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige