IN KÜRZE

Kultur | aus FALTER 09/03 vom 26.02.2003

Neue Jeunesse-Generalsekretärin Mit Beginn der kommenden Saison am 1. Oktober wird Angelika Möser die Nachfolge von Matthias Naske als Generalsekretärin der Jeunesse Österreich antreten. Die 38-jährige Musikwissenschaftlerin, die zuvor im künstlerischen Betriebsbüro des Wiener Konzerthauses und im Vorstand der Jeunesse tätig war, leitet damit einen der größten Musikveranstalter des Landes, der über die Wiener Zentrale und 22 Geschäftsstellen in allen Bundesländern jährlich über 700 Konzerte von Klassik bis Worldmusic organisiert und in der Veranstaltung von Kinder- und Jugendkonzerten seinen Schwerpunkt sieht. Ihr eigenes Programm wird die Wienerin ab der Saison 2004/05 realisieren können. Matthias Naske wechselt, wie berichtet, an das neue Konzerthaus in Luxemburg.

"Emilia Galotti" in Berlin Andrea Breths großartige Akademietheater-Inszenierung von Lessings Trauerspiel "Emilia Galotti" ist der Wiener Beitrag zum diesjährigen Theatertreffen in Berlin. Das Festival, das


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige