Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 09/03 vom 26.02.2003

Die Linzer Philharmonie gastierte bei der MAK-nite, was einige Besucher wohl dazu veranlasste, Nerz und Abendkleid aus dem Schrank zu holen - und den Konzertabend "An der schönen blauen Donau" vorzeitig zu verlassen. Was sicher nicht am glockenhellen Gastsopran von Elke Krystufek lag ("Fledermaus"-Couplet mit Puffärmeln), sondern eher schon am grottigen Dirigenten (und Gesamtinszenierer) Hannes Langeder. Der ließ Orchester und Chor neben Strauß, Bruckner und Udo Jürgens auch noch DJ Ötzi intonieren, was viele im ausverkauften MAK-Konzertsaal wirklich witzig fanden. Nur bei den Blumen von Peter Noever waren die Artisten ein bisschen ratlos.

Selbst im Blitzlicht stehen durften einmal Ulla Hinterwirth, Sammy Zayed, Mel Merio, Natalia Babska und Sven Sven. Die fünf sind nämlich Stylisten und bei der alljährlichen Vorstellung der neuen Diesel-Sommer-Kollektion durfte das Quintett eben diese, äh, interpretieren. An sich selbst, an Freunden, Verwandten und Besuchern. Ein Abend, der allen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige