GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 12/03 vom 19.03.2003

GUT Die ROHSCHEIBE. Der Frühling ist nah, das heißt: Im Prater blühen wieder die Bäume, und das Schweizerhaus hat endlich wieder offen! Bühne frei für Stelzen, Budweiser - und natürlich Rohscheiben, wie die hausgemachten Kartoffelchips hier heißen.

BÖSE Maria MUTOLA. Da tritt Österreichs 800-Meter-Diva Stephanie Graf nach schwerer Krankheit bei der Hallen-WM in Birmingham zum Comeback an, und ihrer ewigen Konkurrentin aus Mosambik fällt dazu nichts Besseres ein, als wieder zu gewinnen. Unsportlich!

JENSEITS Die FREEDOM FRIES. In der Cafeteria des Weißen Hauses dürfen Pommes frites aus gegebenem Anlass nicht mehr "French Fries" heißen. Wenn das so weitergeht, wird in den USA vermutlich bald auch der Zungenkuss ("French Kiss") verboten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige