Ablaufdatum Ernstfall

Extra | JOHANN KNEIHS | aus FALTER 12/03 vom 19.03.2003

IRAKKRISE. Kann das "langsame" Medium Sachbuch zur aktuellen öffentlichen Diskussion über Folgen eines Kriegs im Irak einen Beitrag leisten? 35 Wissenschaftler versuchen es in einem zu Recht gelobten Sammelband. 

Das Buch ist ein Schnellkurs in US-Außenpolitik, den komplizierten Machtverhältnissen im Mittleren Osten, irakischen Waffensystemen, Völkerrecht - kurz, allen Aspekten, die ein Leser zumindest knapp durchdenken muss, der den Konflikt und das Verhalten der Akteure verstehen will", lobt die Financial Times Deutschland die 35 "ausgezeichneten Beiträge". Die Hamburger Zeit pflichtet bei: Kenntnis- und lehrreich sei dieser ehrgeizige Versuch einer "politischen Echtzeitstudie".

  Doch einige Beiträge würden ein nahes Verfallsdatum tragen: "Man wird das Buch wohl nicht so schnell lesen können, wie es von den Entscheidungen im Weißen Haus und im Sicherheitsrat überrollt wird." Schulterklopfende Herablassung seitens der "Kollegen" Journalisten, deren Berichte und Analysen natürlich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige