WIENZEUG

Politik | aus FALTER 13/03 vom 26.03.2003

ÖH-Wahlen Bei der Ausscheidung zum Songcontest, "song.null.drei", gewann Alf Poier. Wer macht das Rennen bei der ÖH-Ausscheidung vom 20. bis zum 22. Mai? Anfang April startet jedenfalls die Kampagne, keck "wahl_null_drei" genannt, die die Studierenden bei den ÖH-Wahlen zu den Urnen treiben soll. Falter-Illustrator Rudi Klein peppt die Plakate mit Zeichnungen auf. 45 Mandate sind im Studentenparlament zu holen. Derzeit ist die bürgerliche AktionsGemeinschaft (AG) die stärkste Fraktion, die ÖH-Exekutive stellen aber Grüne (GRAS) und Rote (VSStÖ). Drei Gruppen haben ihre Spitzenkandidaten bereits vorgestellt: Die AG geht mit dem WUler Christoph Rohr ins Rennen, die GRAS mit dem Jus-Studenten Ralph Schallmeiner sowie Barbara Wittinger (Biologie und Pädagogik) und der VSStÖ mit der Psychologie- und Kunststudentin Patrice Fuchs.

Anti-GATS-Kampagne der Grünen Durch Österreich rollen keine Atommülltransporte, Wasserkraftwerk ist kein neues geplant und der Wald stirbt doch nicht so schnell,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige