PRESSESCHAU

Medien | EVA WEISSENBERGER | aus FALTER 15/03 vom 09.04.2003

Dass hinter Polly Adler, die jeden Samstag im Freizeit-Kurier "Chaos de Luxe" verbreitet, profil-Redakteurin Angelika Hager steckt, war schon bekannt, bevor ihr Blatt es diese Woche verriet, um ihre zweite Kolumnensammlung zu bewerben. Krone-Innenpolitiker Peter Gnam existiert angeblich wirklich und heißt auch mit bürgerlichem Namen so. Es ist zwar schwer, Zeugen zu finden, die ihn schon einmal mit eigenen Augen gesehen haben, es gibt jedoch Kollegen, die mit ihm telefoniert haben wollen. Aber wer ist eigentlich Linda Reiter? Seit Jänner beantwortet eine "Ombudsfrau oder Kummerschachtel" namens Reiter im Standard-Rondo Leserfragen. In der Branche ist sie unbekannt. Und googeln kann man sie auch nicht anständig! "Linda Reiter" bringt es auf nur 22 Treffer: Eine Frau dieses Namens singt im Kirchenchor von Mauthausen. Eine Reiter hat im Vorjahr in Linz an einem Rhythmikseminar teilgenommen. Hm. Die 19-jährige Schwertbergerin Linda R. mag laut ihrem Internet-Steckbrief "mei Klavier" und andere "Sochn, de hoit sunst nu lustig san". Die wirds ja wohl auch nicht sein. Sachdienliche Hinweise bitte an:

weissenberger @falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige