NEUE PLATTEN

Kultur | aus FALTER 15/03 vom 09.04.2003

JAZZ

Erik Truffaz:

The Walk of the Giant Turtle

Blue Note / EMI

Dave Douglas: Freak In

Bluebird / BMG Ariola

Miles Davis is back! Zwei aktuelle Alben belegen den ungebrochenen Einfluss des vielseitigsten Jazzheroen des vergangenen Jahrtausends. Der Franzose Erik Truffaz ist schon seit längerem damit befasst, das Miles'sche Trompetenpneuma mit zeitgenössischen Sounds hochzutunen. Auf seinem jüngsten Album tut er dies auf einigermaßen langweilige Weise: Ätherische Trompetenschnörkel werden wahlweise von softem Allerweltsjazzpop unterspült, mal in Richtung Dancefloor gebeamt oder - ganz großer Irrtum! - von einer eher vokuhilamäßigen Rockattitüde erfasst. Uninspiriert ist es in jedem Falle.

Genau das Gegenteil trifft auf Dave Douglas' "Freak In" zu. Stilistisch war Douglas (im Unterschied zu Truffaz) zwar nie ein Miles-Epigone, dafür orientiert sich sein jüngstes Projekt umso deutlicher an dem electric Miles der frühen Siebziger ("Bitches Brew" u.a.) Alles da: die hypnotischen Basslinien,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige