MARKTTERMINE: Die Haserln

Stadtleben | aus FALTER 15/03 vom 09.04.2003

Wer sich mal ansehen möchte, wie andere Leute ihre Wohnungen österlich schmücken, findet auf den Wiener Ostermärkten regelrechte Hasen- und Eierparaden. Hier die bekanntesten Ostermärkte samt Terminen:

Kalvarienbergmarkt, 17., Kalvarienbergg., bis 21. April, tägl. 10-18 Uhr, www. kalvarienberg.at

Bamkraxler, Langos und natürlich die weltberühmten Kalvarienbergkipferl gibts hier im 17. Und zwar schon seit Aschermittwoch und bereits seit über 350 Jahren.

Ostermarkt Freyung, 1., Freyung, bis 20. April, tägl. 8-20 Uhr.

Besonders bei Touristen beliebter Platz für Saisonmärkte. Ähnliches Programm wie vor Weihnachten, allerdings mehr Haserln und (Palm-)Katzerln, keine Pratzerl.

Ostermarkt Schloss Schönbrunn, 12., Schloss Schönbrunn (Ehrenhof), bis 22. April, tägl. 10-18.30 Uhr.

Ostermarkt mit ehrgeizigem Unterhaltungsprogramm für Kinder (Marzipanbasteln!). Osterhasser sollten vielleicht lieber woanders ihren Sonntagsspaziergang machen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige