WIENZEUG

Politik | aus FALTER 16/03 vom 16.04.2003

Schwarzes Signal Johannes Hahn, Vizeobmann der Wiener ÖVP, hatte den Grünen vor zwei Wochen im Falter empfohlen, im Bund die Option eines fliegenden Wechsels zu Schwarz-Grün "im Auge zu behalten. Man will als Politiker doch gestalten und nicht jahrzehntelang in der Opposition herumwichsen." Nun antworten die Grünen: Der Gemeinderat Martin Margulies garantiert "auch für die kommenden Jahre schwarzfreie Grüne". Denn: "Wer bei den kommenden Nationalratswahlen vom Schüsselkurs die Nase voll hat, wird wohl nur einer Partei seine Stimme geben, die sicherstellt, dass der Spuk der Gegenwart danach beendet sein wird." Stadträtin Maria Vassilakou sagt: "Ich kenne mich bei den Bräuchen der ÖVP nicht so gut aus, wäre aber auch zu beschäftigt dafür, da ich unglückliche ÖVP-Wähler abwerben muss." Hahn hatte dargelegt, wie er mit Angeboten für Fußgänger, Kinder und Kreative Grün-Sympathisanten ansprechen will. Vassilakou zählt auf, womit die ÖVP gleichzeitig junge, urbane und friedensbewegte

  439 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige