Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 16/03 vom 16.04.2003

Almdudlermädchen wird man nicht alle Tage. Und deshalb ließ sich Kräuterbrausehersteller Thomas Klein ganz schön was einfallen, um Arabella Kiesbauer als neue Werbefigur für ein Wellnessgetränk zu präsentieren. Flammen, Heizkanonen, Fingerfood und ein fast nacktes, Yoga betreibendes Almdudlerpärchen und die versammelte Velvet Mafia wurden aufgefahren. Dass dann die Wellnesslimo ausgerechnet mit Wodka zu coolen Drinks gemixt wurde war dabei das am wenigsten Irritierende an diesem Abend im Theseustempel. Dass "Visionär" Thomas Klein sich als Arabellas "Neuer" ausgab, schon eher. Wie gemein, nach all den - dementierten - Beziehungsdramagerüchten um die "Starmania"-Mama in deutschen Boulevardzeitungen und heimischen -blättern. So was!

Die Gerüchteküche brodelte auch heftigst, als sich Heaven-Hostess Miss Candy ausgerechnet den zierlichen Jimmy Somerville schnappte, der Achtzigerjahrerevival-bedingt im U4 ein Konzertchen gab, und ihn sich zur Brust nahm. Doppelt gemein, wo sich der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige