Mediensplitter

Medien | aus FALTER 17/03 vom 23.04.2003

Unser Mann in Brüssel geht Zwei lang gediente ORF-Korrespondenten werden schon bald nicht mehr am Schirm zu sehen sein: Mit Jahresende "gleitet" Brüssel-Berichterstatter Günther Schmid in die Pension, angeblich soll auch Berlin-Korrespondent Paul Schulmeister bald in Rente gehen. Hartmut Fiedler wiederum kehrt demnächst aus Washington zurück.

Tag der Pressefreiheit Der 3. Mai, der Tag der Pressefreiheit, wird heuer im Zeichen des Irakkrieges stehen. Erstmals konnte man durch die umstrittenen "embedded journalists" einen Krieg scheinbar in Echtzeit erleben, 14 Reporter kamen bis jetzt ums Leben - so viele wie noch nie in so kurzer Zeit. Zwei werden immer noch vermisst. Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) stellt aus gegebenem Anlass eine ausführliche Situationsanalyse auf seine Homepage, die Organisation Reporter ohne Grenzen lädt schon am Sonntag, dem 27. April, um 20.00 Uhr zu einer Soiree unter dem Titel "Gefahr der Freiheit - Freiheit in Gefahr" ins Volkstheater.

Nähere

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige